Menschen im frühen Stadium einer Demenz - Fördern und Fordern

Menschen im frühen Stadium einer Demenz und deren Angehörige befinden sich in einer besonderen Situation. Auf der einen Seite steht das gewohnte Leben, aktiv, kompetent, selbstbestimmt. Auf der anderen Seite steht bedrohlich die Diagnose "Demenz". Die Beteiligten müssen einen Weg finden mit der Diagnose "Demenz" zu leben. In Kooperation mit einer Praxis für Ergotherapie haben wir daher einen Kurs für Menschen mit Demenz im frühen Stadium der Erkankung entwickelt, der sich primär an den direkt Betroffenen richtet, die Angehörigen aber auch einbezieht.
Ein Kurs für Menschen im frühen Stadium einer Demenz kann die Krankheit nicht heilen oder zum Stillstand bringen. In diesem Kurs werden aber Strategien erarbeitet, um dennoch den Alltag selbstständig zu gestalten. Gezielte Übungen können dazu beitragen, das Auftreten von Symptomen zu verzögern und den Umgang mit der Erkrankung zu erleichtern.
Mehr Informationen zum Kurs finden Sie hier.